Lizenzfahrer des MSC Odenheim

Philipp Herold Startnummer: 171

  • 2019 MSR Nationale Meisterschaft: Gesamtplatz 1 (MX1 National)
  • 2017 Vereinsmeister MSC Odenheim bei den Fortgeschrittenen
  • 2016 MSR Nationale Meisterschaft: Gesamtplatz 5
  • 2015 MSR Nationale Meisterschaft:Gesamtplatz 7

 

Marco Moser Startnummer: 131

IMG_0202-2.PNG

  • 2017: 2. Platz Clubmeisterschaft (Klasse – Fortgeschritten) zweites Clubcross am 14.10.2017
  • 2016: 2. Gesamtplatz Clubmeisterschaft (Klasse – Fortgeschritten)
  • 2016: 2. Gesamtplatz ADAC Amateurcup Hobby
  • 2016: 1. Gesamtplatz Vereinsmeister in Walldorf Hobby
  • 2015: 1. Gesamtplatz ADAC Amateurcup Hobby. Erste Rennen bei der DJMV Meisterschaft, Frankenbach Platz 13. 2. Lauf
  • 2014: 1. Gesamtplatz Clubmeisterschaft Klasse Jugend. 2. Platz ADAC Amateurcup Jugend
  • 2013: Mit Motocross angefangen und Eintritt beim MSC Odenheim e.V im ADAC 

 

Alexander Kolb

Anmerkung: Alle Titel und Erfolge wurden nicht aufgeführt. Das würde hier den Rahmen sprengen.

  • 2019 DJMV (Klasse Senioren) Gesamtplatz 1, Südwestcup (Klasse Senioren) Gesamtplatz 2
  • 2018 DJMV (Klasse Senioren) Gesamtplatz 3, Clubmeisterschaft (Klasse Senioren) Gesamtplatz 1
  • 2017 DJMV (Klasse Senioren) Gesamtplatz 3, Erhalt der ADAC Sportnadel in Gold mit Schild, Clubmeisterschaft (Klasse Fortgeschrittene) Gesamtplatz 2
  • 2016 Clubmeisterschaft (Klasse Fortgeschrittene) Gesamtplatz 1
  • 2015 Clubmeisterschaft (Klasse Fortgeschrittene) Gesamtplatz 1
  • 2014 Clubmeisterschaft (Klasse Fortgeschrittene) Gesamtplatz 1
  • 2012 Clubmeisterschaft (Klasse Fortgeschrittene) Gesamtplatz 2
  • 2011 Erhalt der ADAC Sportnadel in Gold, Clubmeisterschaft (Lizenzklasse) Gesamtplatz 1
  • 2010 Enduro-X-Cup (Klasse Sportfahrer) Gesamtplatz 2, Clubmeisterschaft (Lizenzklasse) Gesamtplatz 1
  • 2009 Clubmeisterschaft (Lizenzklasse) Gesamtplatz 2
  • 2008 Deutscher Enduro-Mannschaftspokal Gesamtplatz 4, Deutscher-Enduro-Pokal Gesamtplatz 5, ADAC-PIRELLI-ENDURO-CUP (Klasse Expert) Gesamtplatz 13, Clubmeisterschaft (Lizenzklasse) Gesamtplatz 1
  • 2007 Deutscher-Enduro-Pokal Gesamtplatz 10, Erhalt des ADAC Sportabzeichens in Gold, Clubmeisterschaft (Lizenzklasse) Gesamtplatz 1
  • 2006 Deutscher Enduro-Mannschaftspokal Gesamtplatz 3, Deutscher-Enduro-Pokal Gesamtplatz 5, ADAC Gau Team Cup Odenheim Gesamtplatz 4, Clubmeisterschaft (Lizenzklasse) Gesamtplatz 1
  • 2004 Teilnahme am 24h-Endurance-Day Langensteinbach, 24h-Endurance-Day Torgau Gesamtplatz 33
  • 2003 ADAC-PIRELLI-MAGURA-ENDURO-CUP (Klasse Lizenz) Gesamtplatz 3
  • 2002 Deutscher-Enduro-Pokal Gesamtplatz 5, Baden-Württembergischer-Enduro-Pokal Gesamtplatz 1

 

Michael Lederer

  • 2019 - ADAC- 4 Std.- Enduro Cup - Klasse  Team - Senioren, IGE - 2 Std.- Enduro  mit Platzierungen Top 10
  • 2018 - ADAC- 4 Std.- Enduro Cup - Klasse  Team - Senioren, Vizemeister Ba.Wü., IGE - 2 Std.- Enduro mit Platzierungen Top 5, Clubmeister Motocross OLDIES - Open
  • 2017 - ADAC- 4 Std.- Enduro Cup - Klasse  Team - Senioren, Vizemeister Ba.Wü., IGE - 2 Std.- Enduro mit Platzierungen Top 6
  • 2016 - ADAC- 4 Std.- Enduro Cup - Klasse  Team - Senioren, Vizemeister Ba.Wü., IGE - 2 Std.- Enduro mit Platzierungen Top 8
  • 2015 - ADAC- 4 Std.- Enduro Cup - Klasse  Team - Senioren, Vizemeister Ba.Wü., Einstieg in IGE - 2 Std.- Enduro mit Platzierungen Top 10
  • 2014 - ADAC- 4 Std.- Enduro Cup - Klasse  Team - Senioren, Vizemeister Ba.Wü., Clubmeister Motocross Expert - Open
  • 2013 - ADAC- 4 Std.- Enduro Cup - Klasse  Team - Senioren, Vizemeister Ba.Wü.
  • 2012 - ADAC- Enduro Cup- 2 Std. Einzel bzw. 4 Std. Klasse Team - Senioren
  • 2011 - ADAC- Enduro Cup- 2 Std. Einzel bzw. 4 Std. Klasse Team - Senioren
  • 2010 - Wiedereinstieg mit 125 ccm 2-Takt Crosser
  • 2000 - Knieverletzung beim Club- MX in Odenheim vorläufiges Karriereende  =  10 Jahre Pause
  • 1999 - Einstieg in ADAC- 4 Std.- Enduro Cup- Klasse  Expert - Team, Vizemeister Ba.Wü., Cross Country  in Schefflenz - 2. Platz von 161 Finisher in Klasse Open
  • 1998 - Cross Country (jetzt GCC) in Schefflenz - 3. Platz von 187 Starter in Klasse Open, Clubmeister Motocross Expert - Open
  • 1997 - Wiedereinstieg im Herbst, Clubmeister Motocross Expert - Open
  • 1996 - Aufstieg in die  A- Internationale Lizenzklasse   (Enduro  400 ccm) - Platz  13, Schulterverletzung beim Club- MX in Odenheim =  1 Jahr Pause
  • 1995 - Wiedereinstieg in Deutschen Enduro Pokal - B- Lizenz- Klasse  350 ccm- 4 Takt - Deutscher Enduro  Vizemeister  ( OMK- Pokal- Platz 2  /  350 ccm ), Team ADAC- Nordbaden - Platz 1 = OMK- Pokalsieger, Nordbadischer Enduro Meister in der B-Lizenz = Nat.-Kategorie - Open
  • 1994 - Deutscher Enduro - Rallye Cup - Platz 3 (Open)
  • 1993 - Deutscher Enduro - Rallye Cup - Vizemeister (Open)
  • 1992 - Wiedereinstieg im Herbst mit 4-Takt Enduro
  • 1990 - Knieverletzung beim Winter-MX in Frankenbach = 2,5 Jahre Pause
  • 1989 -  Nordbadischer Meister Motocross 250 ccm in der B-Lizenz = Nat.-Kategorie, A- Int.- Lizenz = Deutsche Enduro Meisterschaft 125 ccm - Platz  8, A- Int.- Lizenz = Nordbadischer Enduro Vizemeister - Open, SixDays ( WM ) in Walldürn (D)  125 ccm - Platz  32
  • 1988 - Nordbadischer Meister Motocross 125 ccm in der B-Lizenz = Nat.-Kategorie, A- Int.- Lizenz = Deutsche Enduro Meisterschaft 125 ccm - Platz  6, A- Int.- Lizenz = Nordbadischer Enduro Meister - Open, SixDays ( WM ) in Frankreich 125 ccm - Platz  37, Team ADAC- Nordbaden - Platz  9  von über 100  Teams
  • 1987 - Einstieg in MX - Läufe (MotoCross 125 ccm), A- Int.- Lizenz = Deutsche Enduro Meisterschaft 125 ccm - Platz  12, A- Int.- Lizenz = Nordbadische Enduro Meisterschaft - Open - Platz  5, SixDays ( WM ) in Polen   125 ccm - Platz  41, ADAC- Sportabzeichen in GOLD
  • 1986 - Aufstieg in die A-Internationale Lizenzklasse ( Enduro 125 ccm ) - Platz  18
  • 1985Deutscher Enduro Junioren- Meister ( OMK- Pokalsieger  125 ccm ), Nordbadischer Enduro Meister in der B-Lizenz = Nat.-Kategorie - Open, ADAC- Sportabzeichen in SILBER
  • 1984 - Nordbadischer Enduro Meister in der B-Lizenz = Nat.-Kategorie - Open, ADAC- Sportabzeichen in BRONZE
  • 1983 - Erste ernsthafte Verletzung mit Kreuzbandriss = 1 Jahr Pause
  • 1982 - Umstieg auf ENDURO mit 17 Jahren u. Sondererlaubnis für Führerschein, B- Lizenz - Klasse 125 ccm - 5. Platz Nordbaden - 9. Platz Nat.- Meisterschaft
  • 1979 - Einstieg in Jugend- Trialsport mit 14 Jahren - ohne größere Erfolge 

  

Janiko Naber

  • 2019 Greece Rally: Etappe 1 Platz 22 (Ausfall an Tag 2)
  • 2018 Tuareg Rallye: Motorbike Pro: Sieger der ersten Etappe
  • 2017 Baja Deutschland: Motorbike 1. Platz
  • 2016 Baja Deutschland: Motorbike 3. Platz
  • 2015 Tuareg Rallye: Motorbike Amateur 1. Platz   

 

Aaron Stratmann Startnummer: 11

  • 2019 Aufnahme in den ADAC Nordbaden Kader MX
  • 2019 Baden Württembergische Jugendmeisterschaft Platz 17
  • 2019 Bundesendlauf MX Tensfeld. Platz 29
  • 2018 Baden Württembergische Jugendmeisterschaft. Platz 10
  • 2018 Baden Württembergische Rookimeisterschaft Platz 1
  • 2018 Bundesendlauf MX. Dreetz Platz 31
  • 2017 Clubcross 1. Platz, ADAC Amateur-Cup 4. Platz, Teilnahme beim BW-Cup
  • 2016 Umgestiegen auf eine 85 ccm Husky 1. Platz Clubmeisterschaft, Amateur-Cup Platz 6.
  • 2015 im September erste Versuche mit einer 65 ccm Kawa. Platz 3. beim Clubcross

  


© 2022 MSC-Odenheim e.V. im ADAC. Alle Rechte vorbehalten.